hamburger
close

Verhaltenskodex

1. Ziel des Verhaltenskodex

Unsere Geschäftspolitik erfordert die Einhaltung von Verhaltensgrundsätzen, mit denen sich sowohl unsere Gesellschafter wie auch unsere Mitarbeiter identifizieren. Dazu haben wir den Verhaltenskodex aufgestellt, um unsere Anforderungen und Grundsätze, insbesondere zur Einhaltung ethischer Standards, des anwendbaren Rechts und zur Integrität verbindlich festzuschreiben.

Alle Mitarbeiter und alle, die im Namen von Futura Solutions tätig sind, ebenso Subunternehmer werden zur Einhaltung des Verhaltenskodex verpflichtet, unabhängig davon, wo und in welchem Tätigkeitsbereich sie arbeiten.

2. Gesellschaftliche Verantwortung

Nach unserer Überzeugung ist die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ein wesentlicher Faktor für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens und damit unverzichtbarer Bestandteil einer werteorientierten Unternehmensführung. Insbesondere orientieren wir uns an allgemeingültigen ethischen Werten und Prinzipien wie Integrität, Rechtschaffenheit und Menschenwürde. Vor diesem Hintergrund gehen wir folgende Verpflichtungen ein:

Kinderarbeit

Wir ächten Kinderarbeit und setzen Kinder und Jugendliche nicht zum Erreichen unserer wirtschaftlichen Ziele ein. Ihre Gesundheit und Sicherheit darf niemals in Frage gestellt werden. Die entsprechenden Gesetze werden von uns geachtet und eingehalten.

Gesundheitsschutz

Wir beachten die Einhaltung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Rahmen der Bestimmungen zum Wohle unserer Mitarbeiter.

Arbeitszeit

Wir beachten die Einhaltung der Regelungen und Vereinbarungen zur Arbeitszeit und halten uns an geltendes nationales Recht.

Diskriminierung

Wir gewährleisten Chancengleichheit und Gleichbehandlung ungeachtet aus Gründen des Geschlechts, der Rasse, der ethnischen Herkunft, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung.

Gehalt / Entlohnung

Wir achten und garantieren die Einhaltung des jeweils aktuellen Mindestlohngesetzes (MiLoG).

Faire und respektvolle Arbeitsbedingungen

Wir fördern den Umgang zwischen Mitarbeitern, so dass dieser von gegenseitiger Achtung, Verständnis und Vertrauen geprägt ist.

Meinungsfreiheit

Wir achten das Recht auf freie Meinungsäußerung und Meinungsfreiheit.

Privatsphäre

Wir achten und respektieren die Privatsphäre.

Solidarisches Handeln

Wir setzen uns aktiv zur Förderung der Gesellschaft ein und regen auch unsere Beschäftigen an, in diesem Sinne zu handeln.

Zwangsarbeit

Wir unterlassen Zwangsarbeit in jeglicher Form.

Datenschutz und Informationssicherheit

Wir schützen personenbezogene Daten und bei der Ausgestaltung und Abwicklung sämtlicher IT-gestützten Geschäftsprozesse gewährleisten wir die IT- und Datensicherheit sowohl zum Schutz der Persönlichkeitsrechte und der Privatsphäre wie auch für die Informationssicherheit.

Schutz unseres Wissensvorsprungs

Wir schützen die Betriebsgeheimnisse, so dass sie nicht an Dritte gegeben werden können.

Fairer Wettbewerb

Wir bekennen uns zum Wettbewerb mit fairen Mitteln und zur Einhaltung des geltenden Handelsrechtes.

Integrität im Geschäftsverkehr

Wir lehnen Korruption und Bestechung ab und tolerieren diese Verhaltensweise nicht.

Prinzip der Nachhaltigkeit

Wir agieren im Sinne des Umweltschutzes sowie der Gesundheit und Sicherheit der Menschen.

Einhaltung von Gesetzen

Wir achten und befolgen die rechtlichen Rahmenbedingungen denen wir verpflichtet sind.

Kooperation im Umgang mit Behörden

Wir pflegen einen kooperativen Umgang mit den Behörden.

3. Unterzeichner

Hartmut Schwadtke
Geschäftsführer der Futura Solutions GmbH

Kurzer Draht zu uns

Weitere Informationen gewünscht? Kontaktieren Sie uns
+49 611 33 460 300

Rückruf-Service

Ein FUTURA-Experte beantwortet gerne Ihre Fragen

1 / 6

Anwender-Support

Sie benötigen Unterstützung? Unser Support-Team hilft gerne weiter
+49 611 33 460 460