hamburger
close

Modul SAP-Prozessintegration

Viel mehr als nur Import- und Export-Schnittstellen – schaffen Sie mit einer echten Integration eine einzigartige Interoperabilität zu SAP in Echtzeit

Nur echte Prozessintegrationen helfen weiter und sorgen für eine nahtlose Digitalisierung Ihrer Prozesse angefangen von der Planung über den Einkauf bis hin zur Abrechnung. Normale Im- und Export-Schnittstellen können dies nicht leisten – sie sind aufwendig umzusetzen, bringen Medienbrüche mit sich und bergen damit Risiken. Und das Entscheidende: Der in der Praxis häufige Änderungsfall wird damit gar nicht abgedeckt. Die fertigen und standardisierten SAP-Integrationsbausteine von FUTURA ermöglichen es, Prozessabläufe vollständig an Ihr SAP ERP-System anzubinden.

Die Integration erlaubt eine medienbruchfreie Abbildung Ihrer Prozesse über Systemgrenzen hinweg. Anwender arbeiten mit FUTURA in ihrer gewohnten Umgebung und stoßen aus dem Prozessablauf heraus automatisiert im Hintergrund den Datenaustausch zwischen dem SAP- und FUTURA-System an. Ein kombiniertes Error-Handling zeigt Ihnen dabei unmittelbar den Verarbeitungsstand des Datenaustauschs an – ein sehr großer Vorteil, denn so müssen Sie nicht zwischen den Systemen hin- und herspringen. Eine solche Integration erlaubt Ihnen ein äußerst effektives und komfortables interaktives Arbeiten und schafft damit zugleich die Grundlage für Transparenz und Revisionssicherheit in SAP.

Das beinhaltet das FUTURA-Modul SAP-Integration:

  • Standardisierte Prozessintegration

    Je nach Prozessablauf hält FUTURA zur Anbindung Ihres SAP ERP-Systems verschiedene standardisierte Integrationsbausteine vor. Diese Bausteine können Sie einzeln oder aber auch in Kombination einsetzen. Die Grundlage für die Anbindung und Vernetzung mit dem SAP ERP-System bildet die Service-orientierte Architektur (SOA) der SAP NetWeaver-Plattform. Die Kommunikation erfolgt über Webservices.
    Grundsätzlich betrachtet FUTURA das SAP als das „führende System“. Es muss also mit allen erforderlichen und notwendigen Daten versorgt werden, um eine lückenlose Belegkette im SAP ERP-System zu ermöglichen.

  • Einzigartige Interoperationalität zu SAP in Echtzeit

    Die Generierung von Belegen in SAP erfolgt dabei automatisch durch bestimmte Vorgänge, die in FUTURA ausgelöst werden. Beispielsweise entscheiden Sie nach einer Preisverhandlung mit Ihrem Lieferanten, dass dieser den Auftrag erhalten soll. Per Knopfdruck lösen Sie die Bestellung in FUTURA aus, die daraufhin automatisiert in Echtzeit in SAP angelegt wird. Eine „grüne Ampel“ zeigt Ihnen den Status und damit die erfolgreiche Verarbeitung in SAP an. Zudem wird die Bestellnummer an FUTURA zurückübertragen.

  • Einfache und schnelle Implementierung

    Die Implementierung der SAP-Integrationsbausteine stellt sich einfach dar: Die Auslieferung und Einrichtung der Integrationsbausteine erfolgt über SAP-Transportaufträge. Die Integrationspakete werden nach dem festgelegten Prozessablauf konfektioniert und in der Regel zunächst in Ihr SAP-Entwicklungssystem eingespielt. Nach den erforderlichen Konfigurationen für die festgelegten Prozessabläufe und einer Qualitätssicherungsphase werden die Bausteine zusammen mit den Anpassungen in Ihr Konsolidierungs- bzw. Qualitätssicherungssystem transportiert. Dort wird im Rahmen einer Endkontrolle die Betriebsbereitschaft der SAP-Integration festgestellt und damit das System für Ihre eigenen Tests freigegeben.

Weitere FUTURA-Module ansehen
Dienstleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul Bedarfs- und Kostenermittlung

Bedarfs- und Kostenermittlung

  • BANFen  und Anforderungen definieren
  • Dienstleistungen und Materialbedarfe planen
  • Kosten ermitteln und Projekte budgetieren
Dienstleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul Anfrage und Ausschreibung

Anfrage und Ausschreibung

  • Anfragen und GAEB-Ausschreibungen durchführen
  • Preisspiegel mit Varianten und Simulationen abrufen
  • Mehrstufige Verhandlungsrunden und Auktionen
Dienstleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul Aufmaß und Abrechnung

Aufmaß und Abrechnung

  • Automatisierte Abrechnungsprozesse
  • Analysen und strategische Einkaufsoptimierung
  • Compliance-gerechte Leistungsabnahme
Dientleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul Liefantenmanagement

Lieferantenmanagement

  • Lieferanten registrieren und qualifizieren
  • Rahmenverträge erstellen und aktualisieren
  • Aktivitäten- und Informationscockpit
Dienstleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul Leistungs- und Materialstämme

Leistungs- und Materialstämme

  • Stammdaten erfassen und pflegen
  • Leistungsverzeichnisse im GAEB-Standard anlegen
  • Materialstämme und -daten aus SAP auslesen

Kurzer Draht zu uns

Weitere Informationen gewünscht? Kontaktieren Sie uns
+49 611 33 460 300

Rückruf-Service

Ein FUTURA-Experte beantwortet gerne Ihre Fragen

1 / 6

Anwender-Support

Sie benötigen Unterstützung? Unser Support-Team hilft gerne weiter
+49 611 33 460 460