hamburger
close

Modul zur Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Materialstämmen

Anlage und Verwaltung von Leistungsstämmen – machen Sie eine verbesserte Stammdatenqualität zur Basis für den Digitalisierungserfolg

Flexible Arbeitsworkflows legen die Basis, Beschaffungsprozesse zu verschlanken und besser zu kontrollieren. Denn je einfacher es ist, vorgelagerte Abläufe strukturiert anzugehen, desto größer ist das Potenzial in jeder Wertschöpfungsstufe, die sich anschließt. FUTURA macht Ihnen dies einfach – mit einer Funktionentiefe, die auch die Besonderheiten der Dienstleistungsbeschaffung abdeckt, wie z. B. die Anlage mehrstufiger Leistungsverzeichnisse. Zusammen mit einer nahtlosen Integration zu SAP werden Ihnen so viele bislang manuelle Eingaben abgenommen.

Ausschnitt Funktionenumfang

Je nach gewünschtem Lösungsszenario und dem abzudeckendem Prozessumfang werden FUTURA-Module flexibel kombiniert. Sie wünschen weiterführende Informationen? Kontaktieren Sie uns gerne.

  • Stammdaten erfassen

    Die für den Beschaffungsprozess erforderlichen Stammdaten legen Sie direkt in FUTURA an – alternativ können diese automatisiert aus Ihrem SAP ERP-System ausgelesen werden. Dazu zählen sowohl die Organisationsdaten als auch Einheiten, Zahlungsbedingungen und Ihre Kreditorendaten. Diese Stammdaten sorgen dafür, dass Sie aus FUTURA heraus vollautomatisch z. B. Einkaufsbelege in SAP generieren können.

  • GAEB-Leistungsverzeichnisse anlegen und nach SAP übertragen

    In FUTURA können Sie Leistungsverzeichnisse (LVs) anlegen oder bspw. aus einer Excel-Vorlage oder einer GAEB-Datei importieren. FUTURA unterstützt dabei die Vorgaben und den Standard des GAEB, so z. B. die mehrstufige Gliederung der LVs mit bis zu vier Ebenen. Zusätzlich ist auf diesem Weg die Anlage und Verwaltung von Stamm-LVs oder Leistungsstämmen in FUTURA möglich. Besonders komfortabel: Einzelne Leistungen Ihres Stamm-LVs übertragen Sie per Knopfdruck nach SAP. Der Nummernkreis für die Leistungsstämme in FUTURA kann im Vorfeld vorgeben werden.
    In FUTURA greifen Sie stets auf die Stamm-LVs zu, beschreiben Ihre Maßnahmen oder Projekte auf dieser Grundlage oder schließen Rahmenverträge und Kontrakte ab. Damit werden die Beschaffung und das Einkaufscontrolling im Zusammenspiel von FUTURA und SAP zu einer runden Sache.

  • Materialstämme und -daten aus SAP auslesen

    Sie möchten in SAP hinterlegtes Material (Lagermaterial) anfragen und ausschreiben und dazu die Infosätze zu den einzelnen Lieferanten verwalten und aktualisieren? Lesen Sie dazu dieses Material aus SAP aus und schreiben Sie es über die FUTURA-Cloud aus. Die von Ihnen ausgewählten Infosätze werden dabei den Lieferanten jeweils angezeigt. Angebote Ihrer Lieferanten – einschließlich der Infosätze – fließen automatisiert in einen Preisspiegel ein. Mit nur einem Mausklick übertragen Sie im Anschluss die Angebote einschließlich aller Anlagen nach SAP.

Weitere FUTURA-Module anschauen
Dienstleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul Bedarfs- und Kostenermittlung

Bedarfs- und Kostenermittlung

  • BANFen und Anforderungen definieren
  • Dienstleistungen und Materialbedarfe planen
  • Kosten ermitteln und Projekte budgetieren
Dienstleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul Anfrage und Ausschreibung

Anfrage und Ausschreibung

  • Anfragen und GAEB-Ausschreibungen durchführen
  • Preisspiegel mit Varianten und Simulationen abrufen
  • Mehrstufige Verhandlungsrunden und Auktionen
Dienstleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul Aufmaß und Abrechnung

Aufmaß und Abrechnung

  • Automatisierte Abrechnungsprozesse
  • Analysen und strategische Einkaufsoptimierung
  • Compliance-gerechte Leistungsabnahme
Dientleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul Liefantenmanagement

Lieferantenmanagement

  • Lieferanten registrieren und qualifizieren
  • Rahmenverträge erstellen und aktualisieren
  • Aktivitäten- und Informationscockpit
Dienstleistungsbeschaffung | FUTURA-Modul SAP-Prozessintegration

SAP-Prozessintegration

  • Standardisierte Integrationsbausteine
  • Einzigartige Interoperabilität zu SAP in Echtzeit
  • Einfache Implementierung der Schnittstellen
Bild von Hubert Schröder, Futura Solutions
Fordern Sie weitere Infos zu FUTURA an. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Hubert Schröder
per E-Mail an vertrieb@futura-solutions.de
oder gerne telefonisch unter +49 611 33 460 300

Kurzer Draht zu uns

Ein FUTURA-Experte beantwortet gerne Ihre Fragen
+49 611 33 460 300

Nachricht

Weitere Informationen gewünscht? Kontaktieren Sie uns

Anwender-Support

Sie benötigen Unterstützung? Unser Support-Team hilft gerne weiter
+49 611 33 460 460