hamburger
close

Vorteile als Einkäufer

Behalten Sie mit FUTURA® den vollen Überblick über Ihre Beschaffungsprozesse

Plattform Akteur Einkäufer

Einige Beispiele, wie FUTURA Sie in Ihren Aufgaben unterstützt

  • Einfach ausschreiben

    Nutzen Sie eine standardisierte Lösung für Ihre Ausschreibungen und Preisanfragen. Damit vereinfachen und sichern Sie Ihre Prozessabläufe. Sie sind Einkäufer von Bauausschreibungen und arbeiten mit mehrstufigen Leistungsverzeichnissen? Sie nutzen die GAEB-Formate? Darauf ist FUTURA konditioniert.

  • Stammdaten-Bibliotheken

    Sie möchten Stammdaten hinterlegen, um diese für Ihre Anfragen und Ausschreibungen wiederholt nutzen zu können? Verwalten Sie Stamm-Leistungsverzeichnisse (StLV) und Materialstämme. Erstellen Sie sich aus diesen Bibliotheken ganz einfach Ihre Ausschreibungen.

  • Leistungsstämme verwalten

    Sie wollen Leistungsstämme verwalten, scheuen jedoch den Aufwand in SAP? In FUTURA legen Sie Ihre Leistungsstämme komfortabel an und pflegen sie ebenfalls – per Mausklick interaktiv aus FUTURA in SAP.

  • GAEB und Excel

    Importieren Sie ganz einfach die Ausschreibungen im Excel- oder auch GAEB-Format, wenn Bedarfsträger und Planer ein eigenes Tool, ggf. eine AVA-Software nutzen. FUTURA kennt sich damit bestens aus und bildet die einzelnen Positionen im Browser lesbar für Sie und Ihre Bieter und Lieferanten ab.

  • Gebündelte Kommunikation

    Nutzen Sie konsequent FUTURA, um auch neben der Ausschreibung Dokumente mit Ihren Bietern und Lieferanten auszutauschen oder auf Fragen zu antworten. So behalten Sie nicht nur den Überblick, sondern erfüllen gleichzeitig Compliance-Anforderungen.

  • Sourcing Cockpit

    Statusmeldungen informieren Sie zum Stand im Ausschreibungs- und Angebotsprozess: Wurden die Anlagen geöffnet, die Anfragen gesichtet oder Angebote bereits abgegeben? So können Sie schneller Lieferanten an die Abgabe ihres Angebots erinnern, den Kreis der Bieter erweitern oder die Angebotsfrist verlängern.

  • Komfortable Angebotsanalyse

    Preisspiegelauswertung per Knopfdruck. Ein übersichtlicher Preisspiegel fasst am Ende der Angebotsfrist alle Angebote automatisiert zusammen – so können Sie besser vergleichen und Szenarien simulieren.

  • Flexible Verhandlungsführung

    Führen Sie eine Ausschreibung über mehrere Verhandlungsrunden und nutzen Sie die Möglichkeit, die Anfrage beliebig zu ändern, um die besten Preise zu erhalten – Ihre Bieter und Lieferanten bekommen diese stets übersichtlich angezeigt. Simulieren Sie auf Basis mehrere Anfrageversionen Ihr Verhandlungsergebnis in unterschiedlichen Preisspiegelszenarien.

  • Verhandeln (last bid) mittels Auktionen

    Setzen Sie auf eine Ausschreibung eine Einkaufsauktion auf, um den finalen Preis zu erhalten. Dies ist fair und transparent zugleich. FUTURA bietet verschiedene Auktionsvarianten, wie z. B. English Auction, Dutch Auction oder Yankee Auction. Weitreichende Konfigurationsmöglichkeiten erlauben es Ihnen, die Spielregeln und den Transparenzgrad einer Auktion bis ins Detail auf die Anforderungen Ihres Projekts anzupassen.

  • Automatisierte Bestellabläufe

    Stellen Sie den Bedarfsträgern ausgehandelte Rahmenverträge und Kontrakte zur Verfügung, Bestellungen oder Abrufe auf Grundlage eines Rahmenvertrages erfolgen schnell und mühelos – ob in FUTURA oder in SAP. Über die FUTURA-Cloud greift der Dienstleister bzw. Lieferant auf den synchronisierten Rahmenvertrag zu und erstellt dort selbstständig sein Aufmaß bzw. seine Abrechnung.

  • Durchgängiges Nachtragsmanagement

    Behalten Sie bei Änderungen die veranschlagten Budgets revisionsgesichert im Griff. Eine Änderung der Ausführung oder die Notwendigkeit für eine nicht beauftragte Leistung wird offen kommuniziert, so dass in FUTURA immer der aktuelle Auftrags- und Leistungsstand dokumentiert ist.

Praxisbeispiele

Icon für Branche Chemie

Prozessindustrie / Chemie und Pharma
Anlagenbau, Farbrikanlagenbau, Instandhaltung Werksgelände

Case Study Bayer AG

Icon für Branche Energieversorger

Energieversorger und Stadtwerke
Infrastruktur, Rohleitungen, Netzbau

Case Study REWAG AG | Case Study Thüga AG

Icon für Branche Messe

Messeunternehmen
Messegelände, Messehallen, Locations

Case Study Messe Frankfurt

Icon für Branche Öffentliche Hand

Öffentliche Hand
Bauausführende Ämter Hoch- und Tiefbau

Case Study Landeshauptstadt Wiesbaden

Icon für Branche Stahlindustrie

Stahlindustrie
Anlagekomponenten, Reserveteile, Bauleistungen

Case Study Salzgitter Flachstahl

Icon zur Branche Transport und Logistik

Transport und Logistik
Bau- und Instandhaltung, Logistik

Case Study Rheinbahn AG

Bild von Hubert Schröder, Futura Solutions
Fordern Sie weitere Infos zu FUTURA an. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Hubert Schröder
per E-Mail an vertrieb@futura-solutions.de
oder gerne telefonisch unter +49 611 33 460 300

So arbeiten andere Akteure mit FUTURA
Icon vom Akteur Planer und Bedarfsträger in der der Beschaffungskette

Bedarfsträger und Planer

Icon vom Akteur Lieferant und Dienstleister in der der Beschaffungskette

Lieferanten und Dienstleister

Icon vom Akteur Prüfer in der Beschaffungskette

Prüfer

Kurzer Draht zu uns

Ein FUTURA-Experte beantwortet gerne Ihre Fragen
+49 611 33 460 300

Nachricht

Weitere Informationen gewünscht? Kontaktieren Sie uns

Anwender-Support

Sie benötigen Unterstützung? Unser Support-Team hilft gerne weiter
+49 611 33 460 460